17. Rallye Stettiner Haff 2018

 

Am 15.Juni 2018 wird im vorpommerschen Eggesin ein weiteres Kapitel der RALLYE STETTINER HAFF geschrieben. Nun schon zum 17. Mal werden die Rallye-Teams um 16:01 Uhr zum Wettbewerb gegen die Uhr und die wenigsten Fehlerpunkte, an der Gaststätte „Zur Eiche“ an den Start gehen. Auf einer traditionsreichen Strecke werden die Teilnehmer das Stettiner Haff umfahren. Stationen der Rallye sind wieder das Seebad Ueckermünde, die Lilienthal Stadt Anklam und das kleine Fischerdorf Kamminke. Im polnischen Ostseebad Swinemünde präsentieren sich die Teilnehmer mit ihrer Rallyetechnik direkt am Verwaltungszentrum der Stadt, einem interessierten Publikum.

Am Museum für Technik und Kommunikation der westpommerschen Hauptstadt Stettin ist ein Zwischenstopp eingeplant. Die Zielankunft der Teilnehmer ist gegen 17:00 Uhr am Opel-Autohaus Aßmann in der Blaubeerstadt Eggesin vorgesehen.

 

 


 

Die Gesamtlänge der Rallye wird ca. 350 Kilometer betragen. Verschiedene Gleichmäßigkeitsprüfungen entlang der Strecke werden über die Platzierung der Teams entscheiden.

Ausgeschrieben ist die Rallye für Motorräder, Automobile und Lastkraftwagen, die in verschiedenen Klassen gewertet werden.

Die Ausschreibung und das Nennformular ist auf der Seite des Veranstalters www.rallye-trans.de ab Januar 2018 abrufbar.

 

Für die Teilnahme am Rallye-Buffet mit Siegerehrung ist zusätzlich ein Organisationsbeitrag von 17,00 € pro Person  zu entrichten, diesen bitte ich mit dem Nenngeld zu überweisen.

Der Nennschluss zur 17.Rallye Stettiner Haff ist der 13.04.2018

Nennungen sind ab 01.01.2018 möglich

Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Rallyesaison 2018 !

Der Rallyedirektor

Weiter geht es hier >>>